Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    regenfee

   
    deathlikeme

    x-teatime
   
    smogfee

    million-voices
    ms.doomsayer
   
    zuckerwattenlaune

   
    guitaristforlife

   
    just.infinity

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/thatsmyfeelings

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
eigentlich glücklich

jaja, eigentlich total glücklich und gut drauf wenn nicht plötzlich alle abgefuckt von mir wären. ja klar, habe ich einen fehler gemacht, aber ist es nötig, dass jetzt alle sauer auf mich sind. hab ich euch was getan? es war doch mein fehler und hat euch nicht geschadet. menschen verurteilen menschen für ihre taten ohne zu sehen was dahinter steht. bruder, ich liebe dich. du hast mir das gerettet was ich so sehr liebe und ich weiß nicht warum ich es so ausdrücke, aber ich tu es gerne. ich fühle mich ein wenig erleuchtet, bin glücklich, hab viel weniger leute als früher, aber die richtigen. geil. was soll man hier zu dem text sagen? sinnlos? zusammenhangslos? für mich ergibt alles einen sinn. ich glaube ich höre auf zu bloggen, es bringt nichts. ich hab keine lust mehr.
Was soll ich nun tun? ehrlich gesagt gehts mir total scheiße. ich weiß nicht wohin mit mir ohne sie. ich weiß wie total lächerlich das klingt und das viele von euch das immernoch nicht verstehen, aber dieses mädchen ist mein leben. noch 33 tage -.- ... schrecklich lange zeit. ich habe noch nie sowas für einen menschen gefühlt, schrecklich. wundervoll. traurig. glücklich. verwirrend. klar. schwarz. weiß. es fängt an wirklich sinnlos zu klingen, nicht? aber es macht mir grade spaß den scheiß hier auf zu schreiben, vielleicht einfach nur, weil ich grade etwas zu tun brauche und noch nicht schlafen gehen kann. und schon wieder schreibe ich nur noch sinnlosen quatsch an's ende, weil mir rein gar nichts mehr einfällt. bye.

2.8.11 03:47
 


Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


dof / Website (2.8.11 04:49)
Manchmal ist es unglaublich befreiend, das unsinnigste was einem so im Schädel rumschwirrt aufzuschreiben. Solange es für einen selbst Sinn ergibt, sollte alles andere egal sein.^^


Katrin (2.8.11 13:34)
Ich verurteile dich nicht undi ch bin immer fr dich da, Doofie. :*


/ (2.8.11 17:47)
Hör nicht auf zu schreiben, du hast mir selbst gesagt das es dir gut tut. Bleib dabei, mach weiter. Ich lese es so gerne und nicht nur ich. Dreiunddreißigtage gehen vorbei und dann habt ihr euch wieder. Konzentrier dich auf das Gute und streich die Tage ab, zähl nicht den Rest


.. (3.8.11 14:46)
So live each moment


Die Geisteskranke ;D (5.8.11 00:03)
Ich hab dich lieb!
Vergiss das nicht, mein Philosoph ; )

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung