Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    regenfee

   
    deathlikeme

    x-teatime
   
    smogfee

    million-voices
    ms.doomsayer
   
    zuckerwattenlaune

   
    guitaristforlife

   
    just.infinity

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/thatsmyfeelings

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
einen schritt vorwärts?

ich will vorwärts gehen, oder nicht?
ich will schreien, weinen, rennen, weg hier, weit weg. mir geht's schlecht. sehr schlecht. alle die den ganzen tag meine show glauben sind doch einfach nur dumm. was ist mit mir passiert? fehler gemacht, dinge getan. gibt nichts mehr zu ändern, ich weiß es. vielleicht ist es falsch, aber ich mache mir vor sie wenigstens so gut zu kennen.
und nun will ich einen schritt vorwärts gehen, es soll nicht der schritt sein, den ihr alle ja schon vorhergesehen hattet, aber es wird passieren. es passiert schon. mein leben war und ist immernoch scheiße. es war ne kurze phase, ein halbes jahr. ein gutes halbes jahr, aber das ist nun vorbei und ich muss darüber nachdenken was ich will. ich will derzeit nur wenige menschen sehen und das auch nicht so wirklich.
ich bin erstmal wieder froh wenn ich essen kann, wenn ich schlafen kann, mehr als ne stunde und ihr geht's gut. eigentlich kann ich das nicht wissen, aber ich glaube es zu wissen also geht's mir nun noch schlechter.
wunden am körper vergehen, die am herzen bleiben. niemand muss mich jetzt zum psychologen schleppen. ja, ich will das nicht. ich brauch das nicht. wie oft noch?
ich hab noch ein paar tage, bis was? ich weiß es nicht. aber ich merke, dass es noch ein paar tage sind bis etwas passiert. etwas wichtiges, etwas für mich bedeutendes. vielleicht ist es einfach nur ne dumme, unwahre vorahnung, aber ich hoffe, dass was passiert. das irgendetwas das hier alles verändert. ich habe versucht aufzuhören, es geht nicht. tut mir leid. ich sollte das hier nicht schreiben, aber ich muss dann doch.
bye leute
____________________________________________________________
kein bild, zu traurig
10.9.11 09:00
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(12.9.11 14:02)
Achte nicht auf sie. Ihr geht's auch nicht wirklich gut damit, sie tut nur so.
Achte im Moment einfach nur darauf, was DIR gut tut. Wer dir gut tut. Was dich zum Lachen bringt. Was dich zum weinen bringt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung